Meyer QSL bleibt Logistik-Partner von Pizza Hut

Full Service-Logistik für Deutschland bis 2021

Die 65 deutschen Stores von Pizza Hut werden weiterhin von Meyer Quick Service Logistics (QSL) beliefert. Beide Unternehmen verständigten sich auf die Fortführung der Zusammenarbeit über den bestehenden, bis Mitte 2015 laufenden Vertrag hinaus. QSL verantwortet damit für sechs weitere Jahre das Management der Lieferkette für die Franchise-Pioniere unter den Pizzabäckern.

Friedrichsdorf, 24. November 2014 — Der Vertragsunterzeichnung war ein Benchmarking durch Yum! Restaurants International vorausgegangen, zu deren Marken Pizza Hut gehört. „Wir sind stolz, dass wir uns weiter um die Beschaffung der Zutaten für Pan Pizza, Cheesy Crust und Co kümmern dürfen“, kommentiert QSL-Geschäftsführer Florian Entrich die Verlängerung. Der Dienstleister für die Quick Service-Branche steuert damit auch künftig die komplette Supply Chain inklusive operativem Einkauf für Pizza Hut. Er bündelt die Waren in seinen Lagern und liefert das gesamte Sortiment – von den Getränken über den Pizzateig bis hin zu Gemüse und Salat – mehrmals pro Woche nach dem Prinzip „One-Stop-Shop“ in seinen Multitemperatur-Lkw bei einer einzigen Anlieferung zu den Stores.

Pizza_Hut_QSL140414_147„Es ist uns über die gesamte bisherige Zusammenarbeit hinweg gelungen, die Erwartungen des Kunden mehr als zu erfüllen“, gibt Florian Entrich einen wichtigen Grund für die langfristige Fortführung der Zusammenarbeit an. So hält QSL stets die Zeitfenster für die Anlieferung ein, bietet online und mit seinem telefonischen Helpdesk ein hohes Servicelevel und ist darüber hinaus sehr transparent, weil es umfassende Prozessdaten anbietet. So können sich Kunden etwa jederzeit zu aktuellen Temperaturen in den Kühlkammern der Fahrzeuge oder zu prognostizierten Ankunftszeiten informieren. „Wir haben Pizza Hut viele gute Gründe gegeben, weiter auf uns zu setzen“, sagt der Geschäftsführer. Aktuell etabliert QSL zudem einen neuen Prozess zur beschleunigten Anlieferung, von dem Pizza Hut profitieren wird.

Für QSL bedeutet der neue Kontrakt bereits die zweite Vertragsverlängerung mit einem langjährigen Kunden innerhalb kurzer Zeit. Erst vor wenigen Wochen hatte das Unternehmen bekanntgegeben, dass es mit Burger King, ebenfalls bis 2021, verlängert hat.