Jürgen Jacobi ist neuer Senior Manager Team Cargo

Jürgen Jacobi ist der neue Senior Manager Team Cargo der Meyer Quick Service Logistics (QSL).

 170713_QSL_Jürgen_JacobiAn den Standorten Taucha in Sachsen und im österreichischen Golling an der Erlauf ist der 55-Jährige unter anderem für die Weiterentwicklung des Fernverkehrsnetzwerkes verantwortlich. 

Friedrichsdorf, 25. Juli 2017 – Die QSL verstärkt mit dem erfahrenen Speditionskaufmann Jürgen Jacobi den Bereich Fernverkehr. Als Senior Manager Team Cargo übernimmt er nun die Verantwortung für die beiden betreffenden Niederlassungen in Österreich und Deutschland. Der gebürtige Niedersachse verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung und war zuletzt bei einem internationalen Speditionsnetzwerk angestellt. Als Senior Manager Team Cargo der QSL ist Jürgen Jacobi hauptverantwortlich für die dynamische Weiterentwicklung des QSL Netzwerkes in Europa und steuert das Cargo Team mit mittlerweile insgesamt 30 Mitarbeitern. Zu seinen Aufgaben zählen neben der Weiterentwicklung des Fernverkehrsnetzwerkes das Auftragsmanagement sowie die Kunden- und Subunternehmerbetreuung. „Unser Ziel ist es, die Zahl der täglich disponierten Aufträge in unserem Fernverkehrsnetzwerk deutlich zu steigern und den Standort Österreich im Hinblick auf den expandierenden Markt in Osteuropa weiter zu stärken“, erklärt Jürgen Jacobi zuversichtlich.
Meyer QSL ist vor allem für seine Transport-, Logistik- und Management-Dienstleistungen für die Systemgastronomie bekannt, aber das Netzwerk ist nicht nur auf Kunden aus diesem Bereich beschränkt: Die Sparte Fernverkehr ist für alle gewerblichen Kunden offen, die klassische oder temperaturgeführte Transporte beauftragen.